Seite 11 – Übergabe der Festungsanlagen

Übergabe der Festungsanlagen Taku-Forts
Abb. 11

Übergabe der Festungsanlagen


Das obige Bild zeigt uns, wie groß und stark die einzelnen Cavalier-Forts sind, es sind keine Geschütze zu sehen und doch stehen in dieser Casematte fünf 28 cm – Geschütze, also ein Beweis deutscher Festungs- Ingenieurskunst.
Sie sind sogar vorbildlich nach verschiedenen Metzer- Fortsanlagen gebaut.


Übergabe der Festungsanlagen
Abb. 12
Um Übergabe der Festungsanlagen verhandeln (wie bildlich dargestellt) beide Kommandanten.
Jedoch lehnt der chinesische Offizier die Übergabe ab.
Am 22.Juni wurden dann nach heftigem Artilleriefeuer der Deutschen, Japaner, Russen, Engländer, Franzosen die größten befestigten Anlagen in Trümmer geschossen.
Die englisch-deutsche Truppe (Infantr. Marine) mußte sich zurückziehen. Aber bald ertönte der Ruf „
Hurra, the Germans to the front“ – und nun ging ein heftiges Feuer los.