I. Amerika-Reise 1910/11

Nach weiteren Übungsfahrten ab dem 09. Juni bis zum 15. August 1910 in heimischen und nordischen Gewässern, trat die „Hansa” eine zweite Ausbildungsreise in die Karibik und an die südliche Ostküste der USA (auch „I. Westindien-Reise” genannt), an.

Die Reise begann am 23. August 1910 in Wilhelmshaven und endete am 14. März 1911 in Kiel.

Reiseroute:

Westindienreise
Westindienreise

Kommandant dieser Reise war Fregattenkapitän Constanz Feldt ∗ 16.10.1867 † 22.05.1942.

Constanz Feldt
Constanz Feldt (hier bereits Konteradmiral)

Außerdem waren folgende Offiziere und zur Ausbildung folgende Seekadetten an Bord S.M.S. Hansa :

unnamed  Offiziere 1910
unnamed  Seekadetten 1910 

<< vorherige Reise                                                                                                nächste Reise >>